1. Unsere zwei Sozialprojekte

In der Adventszeit unterstützen wir eine Aktion, die Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder sammelt. Genauere Informationen erhalten Sie rechtzeitig über einen Flyer in der Postmappe Ihres Kindes.

 

2. Freiberger Stadtputzete

Die Kinder säubern parallel zum offiziellen Stadttermin im März das Gelände rund um die Grünlandschule und die Lugaufhalle. 

 

3. Grünlandputzete

Es ist seit einigen Jahren eine Tradition, dass Elternhelfer 1 Mal jährlich im Frühjahr ausgewählte Arbeiten zur Instandsetzung, Reparatur, Verschönerung oder Neuschaffung an einem Samstagvormittag für unsere Schule durchführen. Herzlichen Dank für dieses außergewöhnliche Engagement!

 

4. Zu Fuß zur Schule

Zu Beginn eines jeden Schuljahres nehmen wir an den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule“ teil. Wann immer möglich, sollten unsere Grundschulkinder zu Fuß zur Schule kommen. Dabei ist  Zeit und der Raum gegeben für vielerlei Gespräche und Kontakte. Neben dem sozialen und dem Bewegungsaspekt wird die tagtägliche Sicherheit im Straßenverkehr geübt und trainiert. Geben Sie Ihrem die Kind die Chance dazu! Der Schulwegeplan (sicherer Schulweg) wird zu Beginn eines jeden Schuljahres von der Stadt Freiberg veröffentlicht.

Bitte beachten Sie das absolute Halteverbot vor dem Schulgelände! 

 

5. Frederick-Tage

Wir nehmen jedes Jahr an der landesweiten Aktion im Oktober teil. Die Lesetage öffnen Türen und Einblicke in die Literatur und fördern Leselust und Lesefreude.

 

6. Tag der Höflichkeit

Alle Freiberger Kindergärten und Schulen beschäftigen sich an einem festgelegten Tag im November mit Höflichkeit, Respekt, Toleranz und Umgangsformen.

 

7. Theaterbesuch in der Adventszeit

Alle Kinder der Gründlandschule besuchen gemeinsam ein ausgewähltes Theaterstück in Stuttgart oder Heilbronn.

 

8. Weihnachtsfeier 

für die gesamte Schulgemeinde, gestaltet durch die Pfarrer beider Konfessionen, Schüler, Lehrer und Eltern aller Religionszugehörigkeiten (Einschulungs- und Abschlussfeier)

 

9. Winter-Hallensporttag

Die Schüler und Schülerinnen besuchen an diesem Tag die Wasenhalle, in der freiwillige Elternhelfer und Lehrer/innen eine Bewegungslandschaft zu einem ausgewählten Motto aufgebaut haben. 

 

10. AG-Präsentation aller AG-Angebote

… durch die AG-Leiter für die gesamte Schulgemeinschaft im April (siehe Arbeitsgemeinschaften)

 

11. Schulfest

Termin wird in der Regel zu Schuljahresbeginn bekannt gegeben.

 

12. Schullandheimaufenthalt der 3-er Klassen

 

13. Kooperationsbesuche Kindergarten-Grundschule im 2. Schulhalbjahr

 

14. Bundesjugendspiele 

Auf dem Wasen- Sportplatz finden im Juni/ Juli die Bundesjugenspiele für die Klassen 3 und 4 statt.  Die Erst- und Zweitklässler nehmen an Geschicklichkeits- und Spielstationen teil. Die Schule ist bei dieser Veranstaltung auf freiwillige Elternhelfer angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

 

15. Kunstprojekte 

In der Regel unterschiedliche gibt es verschiedene Kunstprojekte während des Schuljahres.

 

16. Schülergottesdienste

Die Gottesdienste, die wir vor beinahe allen Ferien jeweils am vorletzten oder letzten Schultag halten, finden in der evangelischen Nikolauskirche oder in der Lugaufhalle statt. Die genauen Termine entnehmen Sie der Terminübersicht.

 

Auf Dschungeltour beim SWR – Die Klassen 4a und 4b berichten

Unsere beiden Klassen waren im Januar zu Besuch beim SWR, dem Südwestrundfunk. In dem riesigen Gebäude arbeiten ca. 1800 Mitarbeiter, um Nachrichten und Unterhaltungssendungen zu produzieren. Nach der freundlichen Begrüßung an der Pforte haben uns auch schon unsere beiden Leiterinnen

Zeit, Danke zu sagen …

… allen Helfern, Impulsgebern, Unterstützern, Möglichmachern und allen Eltern, die mit uns im Austausch sind und wertvolle Erziehungsarbeit leisten. Durch ihren Einsatz konnten die Kinder auch in diesem Jahr wieder ein starkes Miteinander in der Grünlandschule erleben und in einer

Sportlich bis zum Schluss

Bundesjugendspiele – Sportabzeichen – Stadtradeln –   Wie in jedem Jahr hat sich die Grünlandschule Anfang Juli im Wasen getroffen, um die Bundesjugendspiele durchzuführen. Mit großer Unterstützung seitens Eltern, Lehrer und Hausmeister konnten die Schüler und Schülerinnen in vollem Wettkampf-Eifer

Kleine Radhelden ganz groß!

Von der ersten bis zur vierten Klasse war am 5. Juni jedes Grünlandkind mit seinem Fahrrad rund um die Lugaufhalle unterwegs. Grund dafür war der erste Radaktionstag unserer Schule. In Kooperation mit dem Württembergischen Radfahrverband warteten 9 Stationen darauf, von

Starke Kinder

… gibt es bei uns an der Grünlandschule. Davon konnte sich jeder Schulfestbesucher am vergangenen Freitag überzeugen. Als musikalischer Auftakt besangen sich die Mädchen und Jungen gegenseitig, wobei sie ihre Stärken einander aufzeigten. Starke Kinder haben auch Eltern, die sich

Urzeitkrebs Riesi schwimmt und gedeiht …

Unsere Urzeitkrebse, die wir am Experimentetag sozusagen in die Aquarien „gesät“ haben, sind inzwischen ganz wunderbar gediehen. Während einige der Urzeitkrebse mittlerweile schon das Zeitliche gesegnet haben – die Lebenserwartung dieser beachtlichen Tierchen ist nicht sehr hoch – hat uns

Schulranzen-Aktion vom 29.04 – 07.06.2019

Nach den positiven Rückmeldungen der vergangenen Jahre will der Elternbeirat auch dieses Jahr die schöne Idee umsetzen und organisieren, die einst in einer Elternbeiratssitzung entstand: Familien, die ihre „Grundschul-Schulranzen“ nicht mehr benötigen, können diese an bedürftige Freiberger Familien weiter geben.

Urzeitkrebse und Zitronen-Ökostrom

Bei schönstem Frühlingswetter vergangenen Samstag vormittag kamen rund 110 Kinder zum 3. Experimentetag und wurden zu staunenden Forschern. Diese für Freiberger Schulen einzigartige Veranstaltung wurde 2015 durch den Förderverein und die Lehrer unserer Schule ins Leben gerufen, um die Kinder für Themen

Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmarkt …

… dort gehen wir heut hin, sangen die beiden dritten Klassen der Grünlandschule anlässlich des Geisinger Adventsmärktles. Dieses Lied gehört für uns inzwischen schon zum klassischen Repertoire. Denn es ist zu einer lieben Tradition geworden, dass Grünlandkinder durch Musik und

Schulranzen-Aktion vom 9.4. – 18.5. 2018

Nach den positiven Rückmeldungen der vergangenen Jahre, wollen wir vom Elternbeirat der Grünlandschule, auch dieses Jahr wieder die schöne Idee umsetzen und organisieren, die einst in einer Elternbeiratssitzung entstand. Familien die ihre „Grundschul“-Schulranzen nicht mehr benötigen, können diese an (bedürftige) Freiberger Familien weitergeben.