Zusammenarbeit und partnerschaftliche Kooperation ist wichtig! Damit das auch gut funktioniert haben wir Lehrer*innen als direkte Ansprechpartner in jeder Klasse unsere Elternvertreter*innen.

Die Elternvertretung ist ein wichtiges Mitwirkungsorgan der Eltern an der Schule und sogar über das Schulgesetz fest im Schulleben verankert. Dieses Organ soll die Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus ermöglichen. Zu Beginn jeden Schuljahres werden in jeder Klasse zwei Klassenelternvertreter*innen gewählt. Alle Klassenelternvertreter zusammen bilden den Gesamtelternbeirat der Schule. Aus diesem Kreis werden der/die Elternbeiratsvorsitzende und ein/e Stellvertreter*in gewählt.

Die Elternvertretung hat in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, eine beratende Aufgabe, bringt Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten mit ein und unterbreitet Vorschläge für die tägliche Arbeit. Der Elternbeirat organisiert und beteiligt sich an verschiedenen Aktivitäten, die das Schulleben mit sich bringt und bunt machen (Feste, Ausflüge, Theaterbesuche…).

Unsere aktuellen Elternbeiratsvorsitzenden sind:

  1. Britta Scholz
  2. Denise Schmidt

Kontakt unter elternvertreter@gruenlandschule.de